Katrin's Tierstunde Online

Sie sind nicht angemeldet (Login)

Beratung und Bildung überspringen

Beratung und Bildung

Teammitglied bei Arkanum Vitae:

Arkanum vitae
Ganzheitliche Verhaltensberatung,
Hundeschule,
Vorträge, Workshops und Seminare


cd-vet Aladins Tierparadies
Fachberatung im Laden
(Gesundheitsprodukte, Kauartikel,
Fleisch, Handgefertigte Geschirre
und vieles mehr)



DIFT
Dozentin für die Bereiche
Verhaltenskunde, Labordiagnostik,
Mikrobiologie / Parasitologie


Arkanum Vitae, cd-Vet und DIFT

Hauptstrasse 29
9555 Tobel








Organisatorisches überspringen
Angebote in der Schweiz:

Regelmässige Hunde-Kurse in Tobel und Frauenfeld:
Gruppentraining in Lektionen von 1 - 1 1/2 Stunden.
Arbeit in Kleingruppen, max. 5 Hund-Mensch-Teams.



Hundestunde:
Philosophie und Werteverständnis
Aktuelle Kurszeiten finden Sie weiter unten in der Wochenübersicht.
Regelmässiges Gruppentraining wird stetig neu organisiert. Fragen Sie einfach nach!
Hundestunde

Themenwanderung mit Hund:
Ca. vierstündige, geführte Wanderung, in der Regel Sonntags, an ausgesuchten Orten.
Termine werden auf dieser Plattform, sowie per Newsletter und im Facebook auf "Katrin's Tierstunde" bekannt gegeben.

Themenwanderungen:
Zwinker

  • Seminare, Vorträge, Workshops:

  • Überblick 2017 / 2018 Arbeitsmaterial
  • Bald aktuell
    Wenn nicht anders angegeben, im Arkanum Vitae / Tobel
    Genauere Angaben auf Anfrage

    04. und 05.11.2017 (Teil 1+2)
    SCHWEIZ
    DIFT
    02.12.2017 (Teil 3)
    SCHWEIZ
    DIFT
    Grundlagen Lernen
    Konditionierungsvorgänge, Gewöhnung, Sensibilisierung, Kinästetisches Lernen, Prägungslernen ect.
    Seminar mit Theorie und Praxis-Inhalten für Hundetrainer, Tierspychologen und interessierte Tierhalter
    27.11.2017
    KATZE und HUND
    Fremdsprache "kätzisch-hündisch"
    Die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der beiden Raubtiere werden näher zu beleuchtet und gängige Missverständnisse aufgeklärt.
    Für alle, die mit Hunden und Katzen zusammenleben oder mit beiden Tierarten arbeiten und Kontakt haben ist dieses Seminar entstanden.


    Wunschzettel von interessierten Tierhaltern,
    Planung auf Anfrage





    HUND
    Der Mensch an der Leine - Sozialpartner oder Bleikugel

    5 Lektionen über 5 Wochen
    Theorie und Praxis zum Thema Leinenführigkeit mit Verstand statt Muskelkraft.
    Training wird am gut sitzenden Brustgeschirr ausgeführt!
    Beginn auf Anfrage, wir benötigen Tageslicht.

    Ab zwei Teilnehmern kanns losgehen!
    KATZE
    Wohngemeinschaft Mensch-Katze optimieren
    Klickertraining mit Katzen
    Je ein Kurstag
    Theorie und Praxis für interessierte Katzenhalter
    Beginn auf Anfrage, ab drei Teilnehmern kann es los gehen!

    Der Wunschzettel kann noch weiter gefüllt werden!

    Schreibt mir zu welchen Themen Ihr gerne einen Kurs oder Vortrag hättet. Wenn sich Gleichgesinnte finden und die Themen in meinen Fachbereich fallen werde ich gerne versuchen Eure Wünsche zu erfüllen!

    info@tierberatung-bodensee.com


  • Angebote online:

    Online-Kurse - Zeitvariabel
    Zum selsbständigen Bearbeiten, egal woher Du kommst!
    In lebendig geschriebenen Lektionen erhältst du Aufgaben für Dich und Dein Tier. Stelle Erfahrungsberichte ins Forum und Du erhältst während der Kurszeit mindestens wöchentlich ein Feedback.
    Wer bis zum Schluss dran bleibt hat sich eine Teilnahmebestätigung verdient.


    Zeitvariable Kurse





    Online-Kurse als Life-Präsentation
    Besucht meine Akademie auf Edudip.
    Im Moment sind Webinare in Planung, ich melde mich, wenn es konkret wird.

    Akutell finden immer wieder Einzelberatungen über edudip statt, für jene die zu weit entfernt wohnen, aber trotzdem von meinem Wissen profitieren möchten. Bitte fragt gerne einfach an!
    Life-Präsentation auf Edudip

Kursbereiche


Willkommen bei Katrin's Tierstunde online!

Tierberatung Bodensee
Jede Woche aktuell!
von Katrin Schuster - Freitag, 17. November 2017, 21:15
 
American Staffordshire Terrier Hündin Ceina sucht ab sofort ein neues Zuhause! Wer nimmt sich dieser tollen Hündin an und gibt ihr einen zuverlässigen Endplatz?

In dieser Wochen-Übersicht erhaltet Ihr ein regelmässiges Update meiner Planungen für die kommende / laufende Woche.

Wann laufen gerade Gruppenkurse bei denen Ihr reinschnuppern könnt und welche besonderen Veranstaltungen habe ich für Euch. So könnt ihr auch mal ganz spontan entscheiden, Euch anzuschliessen. Ihr seht hier auch wie ich gerade eingebunden bin und wann ihr mich telefonisch erreichen könnt.

Noch keine Anmeldungen / Laufender Kurs, Teilnahme möglich / Kurs voll
Dummytraining am Abend pausiert, bis wieder genugTeilnehmer zusammen kommen


Woche 47
20.11.2017 bis 26.11.2017
Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag









17:00 Uhr
Massage für einen grossen Schweizer Sennenhund in Rothenhausen
(Massagen nur für ausgewählte Hunde derzeit)






ab 13:00 Uhr
Unterricht in der Juventus-Schule für TPA - Parasitologie


Terminvereinbarung,
Artikel schreiben, Seminarvorbereitungen
, Bürokram abarbeiten







Terminvereinbarung,
Artikel schreiben, Seminarvorbereitungen, Bürokram abarbeiten

Ganzer Tag (Termine und Ort erfahre ich hoffentlich noch breit grinsend)

Tier-Messe in Thurgau mit dem BTS
Ich darf die DIFT am Messestand vertreten.
Freies Wochenende zum Faulenzen und Geniessenlächelnd



Freies Wochenende zum Faulenzen und Geniessenlächelnd



Woche 48
27.11.2017 bis 03.12.2017

Montag
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag

Artikel schreiben, Seminarvorbereitungen, Bürokram abarbeiten


15:00 Uhr bis ca. 19:00 Uhr
Fremdsprache Kätzisch-Hündisch
Einmaliger Kurs zu den Unterschieden im Ausdrucksverhalten von Hund und Katze

18:30 Uhr Übungsabend Fremdsprache hündisch
fällt aus








ab 13:00 Uhr
Unterricht in der Juventus-Schule für TPA - Parasitologie









Artikel schreiben, Seminarvorbereitungen




14:00 Uhr Massage für einen Parson Russle-Terrier in Tobel
(Massagen nur für ausgewählte Hunde derzeit)

16:00 Uhr Klickertraining


18:30 Uhr Hundeplausch


Artikel schreiben, Seminarvorbereitungen




14:00 Uhr Tutnixler und Rambos in Tobel oder Frauenfeld



Artikel schreiben, Seminarvorbereitungen, Bürokram abarbeiten






14:00 Uhr bis 18:30 Ladendienst in Tobel

Ich springe für meine Kollegen ein, und stehe für Beratungsgespräche zur Verfügung.






Freier Samstag zum geniessen.

3. Seminarteil für angehende Experten

THEMA: Grundlagen Lernen (Gewöhnung, Sensibilisierung, Nachahmung ect.)

DOZENT: Das bin ich zwinkernd

WO: DIFT-Tobel



Ausblick für Praktikanten:
07.12.2017 um 8:30
Ganzheitliche Verhaltensberatung für einen Rottweiler in Schweizersholz



Anmeldung /Terminvereinbarung per Mail oder telefonisch:
info@tierberatung-bodensee.com
071 / 630 064 8

Tierberatung Bodensee
Aufbau eines Onlinekurses
von Katrin Schuster - Mittwoch, 1. September 2010, 17:32
 

Der Aufbau der Onlinekurse verläuft immer ähnlich, mir ist es wichtig, dass sich jeder sofort zu Recht finden kann:

Einführung in den Kursraum:

  • In einem „Schnupperforum“ können sich zwei- und vierbeinige Teilnehmer vorstellen.
  • Ihr erhaltet Informationen über die Navigation im Kursraum und über das Prinzip der „Guetzli-Ausgabe“, denn fleißige Zweibeiner werden von mir belohnt!

Dann geht’s ans eingemachte:

  • Jedem Thema, wird eine Woche Bearbeitungszeit zugerechnet.
  • Kurze theoretische Erklärungen der Thematik bieten den Einstieg in die Praxis. Hierzu werden PDF-Dateien zur Verfügung gestellt, die sich ausdrucken und gemütlich auf dem Sofa studieren lassen.
  • Weitere Quellen wie zum Beispiel Filme oder Fotos, sowie Links auf andere Webseiten regen dazu an, sich noch intensiver mit dem Thema zu befassen.
  • Es folgen kleine praktische Aufgaben, für Zwei- und Vierbeiner, manchmal auch einfache Denkaufgaben. Die Ergebnisse werden in Foren oder über anonyme Abgabemöglichkeiten gesammelt und diskutiert.
  • Die gesamte Bearbeitung findet unter fachlicher Begleitung statt, keiner wird alleine gelassen.
  • Am Ende erhalten die Teilnehmer eine Teilnahmebestätigung mit den erarbeiteten „Guetzlis“ zur Belohnung.
  • In einem Feedback Formular können Gestaltung und Inhalt des Kurses bewertet werden und Kommentare abgegeben werden, die dabei helfen die Kurse zu verbessern.

Organisatorisches überspringen

Organisatorisches

Katrin's Hundestunde

Tutnixler und Rambos

Therapeutensymposium

Eintritt Frei


Den Login habt Ihr von mir bekommen. Einige Seiten sind auch als Gast zugänglich.

Registrierung auf der Plattform:
Anmeldeformular

AGB
Datenschutzerklärung
Widerrufsbelehrung

Veröffentlichungen, Lesestoff überspringen

Veröffentlichungen, Lesestoff

Schweizer Hundemagazin
Erschienene Artikel von mir
Heft - Ausgabe
Datei Artikel Hundeerziehung im Fernsehen.pdf Febr. / März 2013
Datei Artikel Trennungsstress.pdf Juni / Juli 2013
Datei Artikel Schlechtes Gewissen.pdf Febr. / März 2014
Datei Hund Katze T1.pdf Gemeinsamkeiten / Unterschiede Kurzversion Mai / Juni 2014
Datei Hund Katze T2.pdf Verständigung / Missverständnisse Kurzversion
Juli / Aug. 2014
Datei Hund Katze T3.pdf Zusammenführung Kurzversion
Aug. / Sept. 2014
Datei Fallbeispiel Frühstückshappen werden Freunde.pdf Aug. / Sept. 2014
Datei Erziehungsratgeber Unrat fressen und Wälzen.pdf Febr. / März 2015
Datei Fallbeispiel Ein folgenschweres Missverständnis - Patricia und Trixi.pdf Nov. / Dez. 2013
Datei Fallbeispiel Luki Meister der Lerntheorie.pdf Dez. / Jan. 2013-14
Datei Erziehungsratgeber Territorialverhalten.pdf Juli / Aug. 2016
Datei Fallbeispiel Tibetdogge in Zürich - Thombhu und Tenam.pdf Juli / Aug. 2016
Datei Fallbeispiel Tengo, ein Energiebündel auf Abwegen.pdf Febr. / März 2015
Datei Erziehungsratgeber Maulkorb.pdf Mai / Juni 2015
Datei Fallbeispiel Ein aggressives Ungeheuer - Siglinde und Loron.pdf Aug. / Sept. 2013
Datei Fallbeispiel Angst und Aggression - Mario und Zeus.pdf Nov. / Dez. 2014
Datei Erziehungsratgeber Autofahren.pdf Feb. / März 2016
Datei Erziehungsratgeber Bellen.pdf Nov. / Dez. 2015
Datei Fallbeispiel Stress lass nach - Anita und Anda.pdf Mai / Juni 2015
Datei Fallbeispiel Ragnarson hat immer das letzte Wort.pdf Nov. / Dez. 2015
Datei Erziehungsratgeber Jagdverhalten.pdf April / Mai 2016
Datei Fallbeispiel Zwei ausser Rand und Band - Cassie und Taylor.pdf Jan. / Feb. 2016
Datei Erziehungsratgeber Hundebegegnungen an der Leine.pdf Aug. / Sept. 2015
Datei Erziehungsratgeber Mit dem Welpen unterwegs.pdf Mai / Juni 2016
Erziehungsratgeber Aggression T1 (folgt) Aug. / Sept. 2016
Artikel Fremdsprache hündisch (folgt)
Aug. / Sept. 2016
Erziehungsratgeber Aggression T2 (folgt)
in Arbeit




Schweizer Katzenmagazin
Erschienene Artikel von mir
Heft - Ausgabe
Datei Katze Hund 1.pdf Gemeinsamkeiten / Unterschiede Dez. / Jan. 2013-14
Datei Katze Hund 2.pdf Verständigung / Missverständnisse Feb. / März 2014
Datei Katze Hund 3.pdf Zusammenführung April / Mai 2014
Datei Klickertraining: T1 Grundlagen Juni / Juli 2014
DateiKlickertraining T2 Grundlagen wie warum was?
Aug. / Sept. 2014
Datei Klickertraining Einstieg Nasenstups T2.pdf Aug. / Sept. 2014
Datei Klickertraining Immer der Nase nach T3.pdf Okt. / Nov. 2014
Datei Klickertraining im Mehrkatzenhaushalt T4.pdf Dez. / Jan. 2014-15
Datei Klickertraining Kunststuecke T5.pdf Feb. / März 2015
Datei Klickertraining Shapen T6.pdf Apr. / Mai 2015
Datei Klickertraining Podest T7.pdf Juni / Juli 2015
Datei Klickertraining Klingel T8 (1).pdf Aug. / Sepbt. 2015
Datei Klickertraining Klingel T8 (2).pdf Okt. / Nov. 2015
Datei Klickertraining Staubsaugermonster zähmen T9.pdf
Dez. / Jan. 2015-16
Datei Klickertraining Apportieren T10.pdf (folgt)
Aug. / Sept. 2016
Datei Spielen mit Katzen - Wozu? T1.pdf Feb. / März 2016
Datei Spielen mit Katzen - Jadg- und Beutespiele T2.pdf April / Mai 2016
Datei Spielen mit Katzen - Geschicklichkeit Futter-Fangis T3.pdf Juni / Juli 2016
Spielen mit Katzen - Sozialspiel Boxen (folgt)
in Arbeit










Weitere Veröffentlichungen

Partner Hund (Deutschland)
"Schnauze halten" - So bekommen Sie sein Bellen und Kläffen endlich in den Griff" (folgt)
Juli 2016